Sprache

Überblick

Version 4.2

Die Version 4.2 war lange Zeit die „offizielle“ Version. Sie wurde inzwischen durch die Version 4.3 ersetzt und wird nur noch auf besonderen Wunsch ausgeliefert.

 

Version 4.3

Die Version 4.3 kann zusätzlich zu den Möglichkeiten von V4.2 den Einfluss von Vorspannungen infolge Gewicht und Fliehkraft berücksichtigen. Wegen der Kompabilität zur Version 5.0 wurde die Eingabe so erweitert, dass auch 10-stellige Nummern verwendet werden können. Aus dem gleichen Grund wurde auch die Anzahl der erlaubten Freiheitsgrade auf 10 Mio. erhöht.

Version 5.0 Beta

Die Version 5.0 verfügt zusätzlich über Platten und Volumenelemente. Damit wird MADYN zum allgemeinen FE-Programm. Bisher existieren nur der Hauptteil, STATIK und DHARM. Die übrigen Programme sind in Arbeit. Wenn keine Platten oder Volumenelemente vorkommen, können alte und neue Versionen gemischt eingesetzt werden.

Für die Datenaufbereitung sollte man hier einen Pre- und Postprozessor verwenden, z.B. I-deas. Eine Modellierung von Hand ist zwar grundsätzlich möglich, jedoch nur bei kleinen oder sehr einfach strukturierten Modellen sinnvoll.

Fundamente und Gehäuse können wesentlich genauer modelliert werden als bei der Version 4. Da auch bei den Platten und Volumenelementen die Kreiselwirkung und der Fliehkrafteinfluss berücksichtigt werden, kann man Laufräder oder die Beschaufelung jetzt sehr viel detaillierter erfassen.